Fachpreise
Augsburg
Bildung

Dr. Hans Riegel-Fachpreise Augsburg

Was haben Industrie 4.0, Skispringen und Superfood gemeinsam? Es sind drei Themen-felder herausragender W-Seminararbeiten, mit denen Schülerinnen und Schüler aus Schwaben einen Dr. Hans Riegel-Fachpreis gewonnen haben. Insgesamt 11 Arbeiten in den Fächern Chemie, Geographie, Informatik und Physik haben die Universität Augsburg und die Dr. Hans Riegel-Stiftung prämiert. Mit den Preisen werden jährlich besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten geehrt.

Die Sieger*innen

PlatzVornameNameSchuleFachThema
1. PlatzKaiZwiorekBertha-von-Suttner Gymnasium Neu-UlmChemie

Tannenteich und Mooswaldweiher I: Vergleichende biologische, chemische und physikalische Untersuchung

2. PlatzAmelieFellPaul-Klee-GymnasiumChemieUntersuchung der Wirksamkeit von einer Intumeszenz-Beschichtung auf Metallplatten als Brandschutzsystem
3. PlatzLenaMüllerSimpert-Kraemer-Gymnasium KrumbachChemieSuperfood – ein gerechtfertigter Ernährungstrend?
1. PlatzFranziskaStroblMaria-Ward-Gymnasium AugsburgGeographieWelche Bedeutung und Effektivität hat die Gebäudebegrünung als Maßnahme gegen Auswirkungen des Klimawandels
2. PlatzHannahSaurAlbrecht-Ernst-Gymnasium OettingenGeographieAuseinandersetzung der Unternehmen im Donau-Ries mit dem Klimawandel: Umgang mit betrieblichem Klimaschutz und Beschäftigung mit den Auswirkungen der Klimafolgen
3. PlatzJohannaWagnerAlbrecht-Ernst-Gymnasium OettingenGeographieHat der Klimawandel Einfluss auf die Symptomatik der Pollenallergie?
1. PlatzAlexanderVolkMaristenkolleg MindelheimInformatikIndustrie 4.0 - Potentiale und Grenzen: Qualitätskontrolle mithilfe künstlicher Intelligenz im Kontext von Industrie 4.0
2. PlatzEliasKorgerGymnasium KönigsbrunnInformatikEmpirische Untersuchung von IT-Sicherheit in der Umgebung
1. PlatzLarissaBergsiekMaria-Ward-Gymnasium AugsburgPhysikFaszination Skispringen anhand eines Modells mit Zahlen und Fakten dargelegt
2. PlatzJakobThomaRingeisen-Gymnasium UrsbergPhysikFerrofluide – magnetische Suspensionen und ihr Verhalten in Extremsituationen
3. PlatzEliasSchedlerRingeisen-Gymnasium UrsbergPhysikDas Prinzip der Autorotation am Beispiel des Ahornsamens und des Tragschraubers

© 2021. Dr. Hans Riegel Stiftung