Fachpreise
Bochum
Bildung

Dr. Hans Riegel-Fachpreise Bochum

Von der Untersuchung der Zusammensetzung und Wirksamkeit diverser Desinfektionsmittellösungen im Kontext von Temperaturschwankungen bis zu der Frage „Gibt es den unknackbaren Code?“: Dr. Hans Riegel-Fachpreise für herausragende Schülerarbeiten verliehen.

Die Sieger*innen

PlatzVornameNameSchuleFachThema
1. PlatzHenrik StrothmannMallinckrodt-Gymnasium DortmundBiologieGravierende Folgen eines mutierten Virenstammes: Der genetische Zusammenhang zwischen Zika-Viren und Mikrozephalie vor dem Hintergrund der aktuellen Forschung in Bezug auf die entsprechende Epidemie in Südamerika 2016
2. PlatzKatharinaDittmarSchiller-Schule BochumBiologieVerfahren für die Herstellung und Wirkung des auf mRNA basierenden Corona-Impfstoffes stellvertretend durchgeführt mit Hilfe eines grün-fluoreszierenden Proteins
1. PlatzPaulinaSchweighöferNeues Gymnasium BochumChemieUltraschall als Katalysator für Schulexperimente
2. PlatzAnna MarjanovicSchiller-Schule BochumChemieDie antibakteriellen Eigenschaften und die Herstellung kolloidaler Metalle sowie deren letale Wirkungsweisen auf den Stoffwechsel von Organismen
3. PlatzMarthaGodauSchiller-Schule BochumChemieUntersuchung der Zusammensetzung und Wirksamkeit diverser Desinfektionsmittellösungen im Kontext von Temperaturschwankungen
1. PlatzChristianToppStädtisches Gymnasium GevelsbergInformatikGibt es den unknackbaren Code?
2. PlatzAaronJungErich Kästner-SchuleInformatikAutomatische Fahrradschaltung mit dem Raspberry Pi
1. PlatzAlexanderThiemFreiherr-vom-Stein GymnasiumMathematikNumerische Integrationsverfahren
2. PlatzNikolasSommerauerGraf-Engelbert-SchuleMathematikDer vierdimensionale Hyperkubus
1. PlatzFlorianDierichGymnasium EickelPhysikDas Planck´sche Strahlungsgesetz – Anwendung in der Astrophysik und modernen Kosmologie
2. PlatzMaximilianMaginHeinrich-von-Kleist-SchulePhysikEinfluss von Winglets und Wingtips auf das Strömungsverhalten an den Tragflächen von Luftfahrzeugen
3. PlatzBenediktNellesPestalozzi Gymnasium UnnaPhysikFlattern zum optimalen Zeitpunkt - Physik im Volleyball

© 2021. Dr. Hans Riegel Stiftung