Fachpreise
Oldenburg
Bildung

Dr. Hans Riegel-Fachpreise Oldenburg

Von der „Untersuchung der Effektivität von Mund-Nasen-Schutzmasken – einem Experiment zur Aerosolfilterung“ bis hin zum „Maschinellen Aussortieren von Saatgut mithilfe von künstlicher Intelligenz“: Stolze Nachwuchsforscher*innen mit Dr. Hans Riegel-Fachpreisen an der Universität Oldenburg ausgezeichnet.

Die Sieger*innen

PlatzVornameNameSchuleFachThema
1. PlatzInesKleinehollenhorstWindthorst-GymnasiumMeppenBiologie

Palmöl: Nützlich, aber nicht nachhaltig? Umfrage zum Bewusstsein in der Bevölkerung

2. PlatzFinnLubienskiGymnasium Eversten OldenburgBiologieMuskuläre Dysbalancen als potentieller Risikofaktor für Rückenschmerzen: Untersuchung muskulärer Dysbalancen der Rumpfmuskulatur bei Feldhockeyspielern
3. PlatzBentWübbenGymnasium Eversten OldenburgBiologieUntersuchung der Effektivität von Mund-Nasen-Schutzmasken – Experiment zur Aerosolfilterung
1. Platz

Kim Denis

Lisa

Wiese

Albertsen

Gymnasium RitterhudeChemieMikroplastik in alltäglichen Produkten und mögliche Filtermethoden
2. PlatzCharlotteKeyßlerGymnasium Eversten OldenburgChemie

Synthese des Bio-Kunststoffs Chitosan aus Mehlwürmern, Champignons und Krabbenschalen im Vergleich

1. PlatzJanHovengaGymnasium RhauderfehnInformatikMaschinelles Aussortieren von Saatgut mithilfe von künstlicher Intelligenz
2. PlatzAnna-LenaJanßenUbbo-Emmius Gymnasium LeerInformatikKünstliche Intelligenz in Bildungsprozessen – Möglichkeiten und Grenzen
3. PlatzJuliusCzirjakGraf-Friedrich-Schule Gymnasium DiepholzInformatikEin selbst programmierter Zufallsgenerator
1. PlatzTabithaBodeCäcilienschule OldenburgMathematikDie Mathematik hinter dem Spiel Dobble
2. PlatzNeleThemannGymnasium DammeMathematikMathematisches Modellieren- Kubische Splinefunktionen und ihre Anwendung
3. PlatzLen GustavWitteCäcilienschule OldenburgMathematikDas Spiel des Lebens - Analysen und Anwendungen
1. Platz

Finn

Laura

Miebach

Kuhrt

Gymnasium RitterhudePhysikIntegration gestengesteuerter Sensoren zur Minimierung von pathogener Verbreitung im öffentlichen Raum
2. PlatzMattesBrinkmannGymnasium Eversten OldenburgPhysikSystematische Untersuchung der Feinstaubbelastung in Ballungsräumen
3. PlatzNgọc Ánh Nguyễn Tô thịGymnasium Westerstede – EuropaschulePhysikEntwicklung und Analyse eines Modells zur Darstellung von Polarlichtern

© 2021. Dr. Hans Riegel Stiftung